Regelkonformität, Reproduzierbarkeit und Stabilität, Chargen-Verarbeitung, Durchsatz-Steigerung, Rückverfolgbarkeit, MES-Integration, erhöhte Verfügbarkeit, Energiespar-Strategien sind Begriffe, mit denen Sie sich vermehrt auseinandersetzen müssen.

Deshalb laden wir Sie am 19.01.2016 ab 09:00 Uhr zum 1. Innovationsforum Medizintechnik Maschinenbau ins Porsche Museum nach Stuttgart-Zuffenhausen ein.

Gemeinsam mit unseren Partnern und Anwendern zeigen wir Ihnen in diesem Forum folgende Wege auf:
  • Steigerung der Produktionseffektivität
  • Minimierung der Kosten
  • Verbesserung der Gesamtanlageneffektivität - Overall Equipment Effectiveness - OEE
  • Effektiver Einsatz von Asset Lifecycle Management
  • Vorausschauende Wartung - Predictive Maintenance
  • Lösungen im Bereich Secondary Packaging
Nutzen Sie die Chance, sich mit Experten aus der Forschung sowie der Industrie auszutauschen und informieren Sie sich über die Vorteile vom Einsatz der vorgestellten Technologien.

Die Teilnahmegebühr in Höhe von EUR 249,00 netto zzgl. MwSt. beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, Bewirtung inkl. Mittagessen, Tagungsunterlagen sowie optional zum Abschluss eine Führung durch das Porsche Museum.

Wir freuen uns auf Sie!





09:00 Uhr
Come-Together bei einem Fingerfood-Frühstück
10:00 Uhr Begrüßung durch Herrn Michael Suer, Mitsubishi Electric Europe B.V.
10:10 Uhr Keynote Speaker Prof. Dr.-Ing. Markus Glück
Arbeitswelt 4.0 – Zukunft der Menschen und Roboter in der Industrie 4.0
Mit flexibler Automation zu mehr Effizienz und zur smarten Fabrik!
11:10 Uhr Kaffee- und Gesprächspause
11:30 Uhr „State of the Art“ Automatisierungslösungen für aktuelle und zukünftige Anforderungen
im Pharma- und Medizintechnikmarkt
Referent: Michael Suer, Director Life Science, FA European Business Group
12:30 Uhr Mittagspause
13:45 Uhr Kompakte und einfache Handhabungslösungen für die Medizintechnik
Referent: Mike Weber, Robotronic AG
14:45 Uhr Kaffee- und Gesprächspause
15:15 Uhr Optimierte Produktionsmethoden am Beispiel einer Verpackungslinie mit vollautomatischer
robotergestützter Inspektionsmaschine für Parenteralia
Referent: Ralf Kesselring, Manufacturing Supervisor, BU Parenterals Production Management,
Janssen-Cilag
15:45 Uhr Kaffee- und Gesprächspause
16:00 Uhr Abschlussdiskussion
ab 16:15 Uhr Nach der Abschlussdiskussion laden wir Sie zu einer exklusiven Porsche-Museumsführung ein










Firma*
Abteilung*
Titel
Anrede*
Vorname*
Nachname*
Straße*
PLZ*
Ort*
Telefon*
Fax
E-Mail*
Website
Teilnahme:
Ja, ich nehme sehr gerne an dem Innovationsforum teil.
Nein, ich kann leider nicht teilnehmen, danke.
Die Teilnahmegebühr in Höhe von EUR 249,00 netto zzgl. MwSt. beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, Bewirtung inkl. Mittagessen, Tagungsunterlagen sowie
optional zum Abschluss eine Führung durch das Porsche Museum.

Spam-Schutz

 captcha

* Diese Felder bitte ausfüllen!







Mitsubishi Electric Europe B. V. Niederlassung Deutschland
Mitsubishi-Electric-Platz 1 I D-40882 Ratingen
Tel: +49 (0) 2102 / 486-0 I Fax: +49 (0) 2102 / 48 67 170 I silvia.von.dahlen@meg.mee.com

Impressum